Archäologischer Jahresbericht : Grabungen an mehr als 40 Orten

Die Archäologische Gesellschaft in Berlin und Brandenburg hat in Potsdam ihr Jahrbuch über die Grabungen 2005 präsentiert. An 44 Orten wurde gegraben.

Potsdam - Vom "Rentierjäger im Nuthetal" nahe Potsdam über eine mittelalterliche Handwerksniederlassung am Burgwall von Berlin-Spandau bis hin zu Munitionsfunden aus dem Zweiten Weltkrieg in Kausche und Horno in der Niederlausitz: Das Buch stellt insgesamt 44 Grabungsorte vor, davon vier in Berlin. Mit der Veröffentlichung dieses Bandes erscheint nun das zwölfte Jahrbuch der Archäologischen Gesellschaft. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar