Der Tagesspiegel : Aufbau von Pensionsfonds für Beamte beginnt

In diesem Haushaltsjahr soll nach Auskunft des Brandenburger Finanzministeriums mit dem Aufbau eines Pensionsfonds für Beamte begonnen werden. Zum Beginn würden 330 Millionen Euro eingezahlt, sagte die Ministeriumssprecherin Ingrid Mattern am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur dpa.

Ingrid Mattern (Ministeriumssprecherin)
Nach Aussagen von Ingrid Mattern soll dieses Jahr mit dem Aufbau eines Pensionsfonds für Beamte begonnen werden. (Archivbild)

Potsdam (dpa/bb)In diesem Haushaltsjahr soll nach Auskunft des Brandenburger Finanzministeriums mit dem Aufbau eines Pensionsfonds für Beamte begonnen werden. Zum Beginn würden 330 Millionen Euro eingezahlt, sagte die Ministeriumssprecherin Ingrid Mattern am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur dpa. Davon seien etwa 200 Millionen Euro aus dem laufenden Etat sowie 130 Millionen aus früheren Rücklagen. Der Fonds solle dann in den nächsten Jahren entsprechend dem tatsächlichen Bedarf bis etwa 450 Millionen Euro aufgestockt werden. Das Kabinett wolle am kommenden Dienstag über die Vorlage für den aktuellen Haushaltsentwurf beraten.