Der Tagesspiegel : AUSFLUGS-TIPPS

Eine Auswahl fürs Wochenende

Vogelbeobachtung.

Zehntausende Kraniche, Wildgänse und Nordische Schwäne bevölkern derzeit viele Landstriche vor ihrem Weiterflug in den Süden. Naturparks bieten vielerorts Führungen an. So geben Naturwächter am Sonnabend und Sonntag jeweils zwischen 16.30 und 18.30 auf dem Beobachtungsturm an der Straße zwischen Goßmar und Freesdorf bei Luckau Hilfestellungen bei der Beobachtung und Bestimmung des Vogelzuges Die Teilnahme ist kostenlos. Auskünfte unter Telefon 035324/3050.

Wildgänsespektakel.

Eine Exkursion zu dern Wildgänsen an den Altfriedländer Teichen findet am Sonntag zwischen 15 und 19.30 Uhr statt. Der Ausflug kann mit einer Besichtigung des „Langen Hauses“ und der Klosterruine in Altfriedland verbunden werden. Taschenlampe, festes Schuhwerk und warme Kleidung nicht vergessen! Für Teilnehmer ohne eigenes Auto wird ein Bustransfer vom Schweizer Haus in Buckow in der Märkischen Schweiz angeboten. Die Fahrt kostet 10 Euro. Auskünfte unter Telefon 033433/6063

Glasexperimente.

Kinder zwischen 5 und 15 Jahren können sich am Sonnabend um 14 Uhr im Museumsdorf Glashütte auf eine Entdeckungsreise in die 300 Jahre alte Kunst der Glasherstellung begeben. Am Ende gibt es das Glasmacherdiplom und ein selbst angefertigtes Souvenir. Die Teilnahme kostet vier Euro. Infos unter Telefon 033704/980 912 und unter www.museumsdorf-glashuette.de

Apfeltag.

Der Apfel steht am Sonnabend zwischen 10 und 15 Uhr im Mittelpunkt eines Aktionstages in Menz bei Rheinsberg. Das Obst kann in vielen Varianten gekauft und gekostet werden. Experten helfen bei der Bestimmung des Baums im eigenen Garten. In einer Spindelpresse können mitgebrachte Äpfel zu Saft gemacht werden. Auskünfte unter Telefon 033082/4070.

Führung.

Im Neuen Palais im Park Sanssouci werden in einer Führung am Sonntag ab 14 Uhr die aus drei Jahrhunderten stammenden Heizungssysteme vorgestellt. Friedrich den Großen wärmten noch Kamine, es folgten Warmluftöfen, und Kaiser Wilhelm II. ließ moderne Zentralheizungen installieren. Die technischen und künstlerischen Werke können vom Keller bis zum Obergeschoss in Augenschein genommen werden. Treffpunkt ist die Schlosskasse. Die Karten kosten acht Euro, ermäßigt sechs Euro. Auskünfte unter Telefon 0331/969 4317 und unter www.spsg.de. Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben