Der Tagesspiegel : AUSFLUGS-TIPPS

Eine Auswahl fürs Wochenende

Weihnachtsmannparade.

Schon regelrechten Kultstatus besitzt die Weihnachtsmannparade in der Stadt Brandenburg, die am Sonnabend wieder zehntausende Schaulustige anziehen dürfte. Mehr als 90 festlich geschmückte Wagen und 2000 Mitwirkende starten ab 16 Uhr am Nicolaiplatz. Einen Weihnachtsmarkt gibt es natürlich auch. Weitere Infos unter Telefon 03381/208 769 und im Internet unter www.stadt-brandenburg.de

Tierbescherung.

Im Wildpark Schorfheide bei Groß Schönebeck bringt der Weihnachtsmann am Sonntag ab 13 Uhr den Tieren Bäume mit Äpfel, Möhren, Fisch und Fleisch geschmückte Bäume in die Gehege. Es stehen auch Kutschen für Rundfahrten zur Verfügung. Bereits um 9 Uhr beginnt ein Kunsthandwerkermarkt. Weitere Informationen unter Telefon 033393/658 55 und unter www.wildpark-schorfheide.de

Weihnachtsbaumschlagen.

An allen Adventswochenenden kann sich jedermann von 8 bis 16 Uhr seinen Weihnachtsbaum in Mellensee bei Zossen selbst schlagen. Es gibt Lagerfeuer, Glühwein, Kinderpunsch, Bratwurst und ein Geschenk für jedes Kind. Die Anfahrt ist auch mit der Draisine ab Zossen möglich (www.erlebnisbahn.de). Auskünfte zum Weihnachtsbaumschlagen unter Telefon 01577/49 9297 und unter www.weihnachtsbaum-selbst-schlagen.de. Eine weitere Aktion findet am Sonnabend von 10 bis 15 Uhr im Goriner Wald am nördlichen Berliner Stadtrand statt. Treffpunkt ist die Einfahrt zur Gaststätte „Am Gorinsee“ an der Landstraße zwischen Schönow und Schönwalde. Dort kann man auch einen Braten von Wildschwein oder Reh (frisch oder tiefgefroren) aus Barnimer Wäldern kaufen.

Kleinbahn.

Die Museumsbahn „Pollo“ in Prignitz beendet mit den Nikolausfahrten die Saison. Am Sonnabend und Sonntag fährt der weihnachtlich geschmückte und geheizte Nikolauszug jeweils um 10, 11.30, 13, 14.30 und 16 Uhr von Mesendorf bei Pritzwalk in Richtung Brünkendorf ab. Unterwegs steigt der Nikolaus zu, der direkt aus dem Wald kommt und den Kindern für das Vortragen von Weihnachtsgedichten und -liedern Geschenke überreicht. Weitere Informationen unter www.pollo.de Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben