Der Tagesspiegel :  AUSFLUGS-TIPPS 

Eine Auswahl fürs Wochenende

Führung. Das Schlossmuseum Oranienburg präsentiert in einer Sonderausstellung die Kroninsignien und den Silberschatz der Hohenzollern. In einer Führung werden am Sonntag ab 11 Uhr die Kostbarkeiten aus der Zeit der Krönung des brandenburgischen Kurfürsten Friedrich III. zum König Friedrich I. in Preußen 1701 vorgestellt. Die Teilnahme kostet sechs Euro, ermäßigt vier Euro. Infos unter Tel. 0331/ 96 94 317, www.spsg.de

Verkostung. Der Botanische Garten Potsdam in der Maulbeerallee 2 unweit des Schlosses Sanssouci lädt am Sonntag zur Verkostung von Ananas, Kokosnuss, Guave, Karambole und anderer tropischer Früchte aus dem eigenen Gewächshaus ein. Ab 14.30 Uhr kann man etwas über die Früchte, ihre Fasern und Gewürze lernen. Erwachsene zahlen vier Euro Eintritt, Kinder und Studierende zwei Euro. Auskünfte unter Tel. 0331/ 977 19 36, www.botanischer-garten-potsdam.de

Expedition. Das Geheimnis der Moore soll Sonntag während einer Wanderung im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin gelüftet werden. Startpunkt ist um 13 Uhr das VCH-Hotel „Haus Chorin“, hinter dem Kloster Chorin an der Bundesstraße 2 gelegen. Zunächst wird ein Stück mit dem Pkw zurückgelegt, um dann mit einem Führer drei Stunden lang durch das älteste Brandenburger Naturschutzgebiet „Plagefenn“ zu wandern. Infos unter Tel. 033366 / 53 033, www.naturwacht.de

Biberspuren. Das Naturschutzzentrum Blumberger Mühle bei Angermünde veranstaltet am Sonnabend und Sonntag jeweils um 13.30 Uhr eine einstündige Wanderung auf den Spuren des Bibers. Treffpunkt ist der Innenhof des Besucherzentrums. Auskünfte unter Tel. . 03331/26 040, www.blumberger-muehle.nabu.de

Familienführung. Der Schlossdrache Johann Ludwig von Fauch stellt sich am Sonntag ab 11 Uhr im Neuen Palais im Park Sanssouci vor. Kinder zwischen 6 und 10 Jahren werden so manches Abenteuer erleben, auch wenn das Schloss nicht beheizt wird. Infos unter Tel. 0331 /96 94 202, www.spsg.de Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar