Der Tagesspiegel : AUSFLUGS-TIPPS

Eine Auswahl fürs Wochenende

-

Das nordbrandenburgische Wittstock steht in jedem schwedischen Schulbuch. Schließlich gelang dem Heer aus Skandinavien 1636 im Dreißigjährigen Krieg hier ein entscheidender Sieg über die Kaiserlichen Truppen. An diesem Wochenende wird das Spektakel unter dem Motto „Die Schweden kommen“ in der mittelalterlichen Burg und auf dem davor gelegenen einstigen Schlachtfeld nachgestellt. Das Fest begann bereits am gestrigen Freitag, unter anderem mit einer Show auf der Burg. Bis Sonntag ziehen marodierende Truppen durch die Altstadt. Der Höhepunkt des gesamten Spektakels steigt am heutigen Sonnabend um 21 Uhr mit der Darstellung der Schlacht. 300 Akteure schlüpfen dann in historische Kostüme und marschieren aufeinander los. Das folkloristische Schauspiel wird am Sonntagnachmittag um 15 Uhr wiederholt – dann aber ohne Feuerwerk. Informationen gibt es bei der TouristenInformation am Markt, Telefon (03394) 433442 und unter www.wittstock.de.

* * *

Auch im Schloss und Gutspark Liebenberg bei Löwenberg leben am Wochenende alte Zeiten auf. Beim 1. Köhlerfest wird heute um 13.30 Uhr nicht nur ein großer Kohlemeiler entzündet. Ein Handwerkermarkt mit über 70 Ständen bietet viele typische Produkte an. Außerdem gibt es eine Trachtenschau, eine Glückshufeisen-Schmiede, Tänze und ein Kinderprogramm mit Streichelzoo. Ein Ochse am Spieß sowie Speisen nach der Art der Köhler runden das Programm ab, das jeweils um 11 Uhr beginnt. Ab 18 Uhr wird dann eine Mittsommernachtsparty vor der Kulisse des vor einigen Monaten als Hotel eröffneten Schlosses gefeiert.Auch Fußballfans kommen nicht zu kurz. Die Spiele der Fußball-Europameisterschaft werden auf einer großen Leinwand übertragen. Informationen gibt es unter der Te

lefonnummer (033094) 7000 und unter www.dkb.de/koehlerfest/index.htm Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben