Der Tagesspiegel : AUSFLUGS-TIPPS

Eine Auswahl fürs Wochenende

-

In Rheinsberg findet heute und morgen zum zehnten Mal der Töpfermarkt statt. Mehrere Keramikwerkstätten öffnen in der Zeit von 10.30 bis 17 Uhr ihre Türen für Besucher. Markstände im Stadtzentrum bieten Kunstwerke aus Ton und anderen Materialien an. Der Töpfermarkt gehört an diesem Wochenende zu einer ganzen Reihe von Veranstaltungen entlang der „Tonstraße“, die sich auf einem 215 Kilometer langen Rundkurs durch das Ruppiner Land zwischen Hennigsdorf und Zehdenick zieht. So bietet aus diesem Anlass das Ofen und Keramikmuseum Velten am Sonnabend und Sonntag jeweils um 14 Uhr eine Führung an, lädt die Klosterscheune Zehdenick heute um 19.30 Uhr zur ersten Kunstauktion ein und legt das Fahrgastschiff „Zehdenixe“ an beiden Tagen um 11 und 15 Uhr in Zehdenick zu Rundfahrten durch die Tonstichlandschaft und zum Ziegeleipark Mildenberg ab. Weitere Informationen telefonisch unter 03391/659 630 und im Internet unter www.deutschetonstrasse.de.

* * *

Das Museumsdorf Glashütte bei Baruth ist am heutigen Sonnabend um 14 Uhr Start für eine Pilzwanderung mit dem Revierförster. Die Tour führt vom Museum in der Neuen Hütte auf dem Glashütter Naturlehrpfad ins Naturschutzgebiet. Der Ausflug kann mit einem Besuch der neuen Sonderausstellung „Lichtblicke. Kulturgeschichte der Beleuchtung von 1700 bis heute“ verbunden werden. Prunkstück der dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffneten Schau ist ein imposanter Kronleuchter von 1721 aus der Baruther St. Sebastiankirche. Während der Herbstferien finden täglich Veranstaltungen zum Töpfern, Filzen und Glasblasen statt. Informationen gibt es unter der Telefonnummer 033704/980 914 und unter www.museumsdorf-glashuette.de.

* * *

Schloss Boitzenburg in der Uckermark veranstaltet am Wochenende die ersten „Nudl-Tage“. Da servieren die Köche allerdings keine Teigwaren, sondern Kartoffelgerichte. Denn die Kartoffel heißt in dem Landstrich Nudl – abgeleitet von Knudel oder Knödel. Am Sonnabend präsentieren von 11 bis 18 Uhr zahlreiche Händler, Künstler und Gewerbetreibende ihre Waren anlässlich eines Oktoberfestes. Informationen unter Telefon 039889/50930 und unter www.schloss-boitzenburg.de. Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben