Der Tagesspiegel : AUSFLUGS-TIPPS

Eine Auswahl fürs Wochenende

-

Sommerkonzerte. Im Krongut Bornstedt in Potsdam erklingen am Freitag und Sonnabend jeweils ab 20 Uhr populäre Klassiker für große BläserEnsembles. Das BGS-Orchester spielt heute die phantastische Sinfonie „The Lord of the Rings“ des Niederländers Johan de Meij. Außerdem sind Werke von Giuseppe Verdi, Paul Dukus und Philip Sparke zu hören. Andrej Hermlin und sein Swing Dance Orchester widmen sich am Sonnabend den frühen Werken von Frank Sinatra. Die Kartenpreise beginnen bei 15 Euro. Weitere Informationen unter Telefon 030/7891 3306 und im Internet unter www.mazuhn.de

* * *

Flugschau. Rundflüge, Kunststücke in der Luft und am Boden, Ballonfahrten, Fallschirmsprünge und eine Motorrad- Stuntshow gehören zum Programm des Flugplatzfestes in Neuhardenberg. Jeweils zwischen 10 und 19 Uhr findet außerdem ein buntes Markttreiben statt. Erwachsene zahlen sieben Euro Eintritt, Kinder bis 13 Jahre 3,50 Euro. Weitere Auskünfte unter Telefon 033476/60480 und im Internet unter www.airport-veranstaltungen.de

* * *

Nacht am Jagdschloss. Eine „Schlossnacht“ im Jagdschloss Stern in Babelsberg mit Musik aus der Zeit des Soldatenkönigs Friedrich Wilhelm I., einer Inszenierung seines „Tabakkollegiums“, Lesungen zeitgenössischer Stücke und einem Imbiss mit preußischen Bieren: Das alles wird am Sonnabend, ab 19 Uhr, rund ums Jagdschloss Stern geboten. Und zum 317. Geburtstag des Soldatenkönigs, der es 1730 erbauen ließ, kann man am Sonntag dort von 10 bis 16 Uhr gleich weiterfeiern. Das im holländischen Stil errichtete Schlösschen liegt in Babelsberg zwischen der Autobahn und dem „Stern-Center“. Weitere Informationen im Internet unter www.jagdschloss-stern.de

* * *

Ein Bild vom Kaiser. Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten eröffnet am Sonntag die Ausstellung „Der Kaiser im Bild. Wilhelm II. und die Photographie als PR-Instrument“. Es handele sich um eine Auswahl von 210 Fotografien und 20 Fotoalben, die erstmals seit 1918 wieder in Deutschland zu sehen seien, sagte ein Stiftungssprecher am Freitag. Die Fotos werden bis Ende Oktober in den Unteren Roten Kammern am Neuen Palais im Park Sanssouci gezeigt. Die Ausstellung ist sonnabends bis donnerstags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Informationen unter www.spsp.de Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar