Der Tagesspiegel : AUSFLUGS-TIPPS

Eine Auswahl fürs Wochenende

-

Lerchenjubel. Bekannte sorbische, polnische, tschechische und slowakische Autoren lesen am heutigen Freitag ab 19 Uhr im Heron Buchhaus in Cottbus neue und bereits berühmte Liebesgedichte. Der von jungen Sängern komplettierte Abend steht unter dem Motto „Škobrjonkowy jusk – Lerchenjubel“, gelesen wird auch in deutscher Sprache. Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Informationen unter Telefon: 03591 / 358 108 oder im Internet unter: www.zsw-skb.com. das

* * *

Parknacht. Nur am Sonnabend öffnet der Ziegeleipark Mildenberg bei Zehdenick auch in der Nacht seine Pforten für Besucher. Zwischen 20 und 1 Uhr ist die alte Industriearchitektur im Lichtschein und bei Musik zu erleben. Die Ziegeleibahn fährt durch das Gelände. Im ehemaligen Ringofen wird ein Büfett aufgebaut. Die Karten kosten einschließlich Menü und Begrüßungscocktail 29,90 Euro. Um Anmeldung wird gebeten. Informationen unter Telefon: 03307 / 310 410 und unter: www.ziegeleipark.de

* * *

Trachtenfest. Das Krongut Bornstedt in Potsdam gehört am Wochenende jeweils ab 11 Uhr bayerischen Trachtengruppen, Vertretern seltener Handwerke wie Goldstickern, Hirschhornschnitzern, Posamentenmachern, Dirndl- und Trachtenmaßschneidern, Maßschuhmachern, Seilern, Buchbindern und Holz-Kunstschnitzern. Der Eintritt zum Trachtenfest kostet fünf Euro, für Kinder ab sechs Jahren zwei Euro. Auskünfte unter www.bayerisches-trachtenfest.de

* * *

Blasmusik. Der Kultursommer des Havellandes beginnt am Sonnabend um 12 Uhr mit dem ersten Blasmusikfest auf dem Landgut Borsig. Bis 22 Uhr gibt es Unterhaltung sowie passende Speisen und Getränke. Der Eintritt kostet fünf Euro. Infos unter Telefon: 033 239/20 910 und unter: www.landgut-borsig.de

* * *

Kaiserführung. Auf die Spuren des Kaisers Wilhelm II. und seiner Familie im Neuen Palais im Park Sanssouci begibt sich eine am Sonntag um 11 Uhr beginnende Führung. Gezeigt werden die kaiserlichen Wohnräume und deren Funktionen. Als Kaiser Wilhelm II. 1888 den Thron bestieg, bestimmte er das Neue Palais als Residenz. Die Teilnahme kostet fünf Euro, ermäßigt vier Euro. Weiteres unter Telefon: 0331 / 96 94 317 und unter: www.spsg.de

* * *

Scheunenfest. Paretz im Havelland veranstaltet am Sonnabend und Sonntag ab 10 Uhr sein Scheunenfest mit Markttreiben, Konzerten und Wettkämpfen der Feuerwehren. Infos unter Telefon: 033233/ 80747 und: www.spsg.de Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben