Der Tagesspiegel : AUSFLUGS-TIPPS

Eine Auswahl fürs Wochenende

-

Familienfest. Das Museumsdorf Glashütte bei Baruth veranstaltet am Sonntag zwischen 11 und 18 Uhr ein großes Kinder- und Familienfest. An 40 kostenlosen Stationen können die Besucher basteln, malen, filzen, klettern oder Zaubershows, Puppentheater und traditionelle Handwerkskunst erleben. Auch die Draisinenbahn, ein Greifvogelzüchter und ein Streichelzoo sind vertreten. Weitere Auskünfte gibt es unter Telefon 033704/980 914 und im Internet unter www.museumsdorf-glashuette.de

* * *

Radtour. Zu Schinkels Bauwerken in Potsdam führt am Sonntag eine um 15 Uhr am Potsdamer Hauptbahnhof beginnende Radtour. Während des rund dreistündigen Programms, bei dem etwa 15 Kilometer zurückgelegt werden, erklären die Führer den Lebensweg und die Gründe für den Erfolg des genialen Baumeisters. Treffpunkt ist die Fahrradstation auf dem S-Bahnsteig. Dort stehen genügend Räder zur Ausleihe bereit. Die Teilnahme kostet 10 Euro. Weitere Informationen unter Telefon 0331/7480 057 und im Netz unter www.pedales.de

* * *

Ponyschau. Mehr als 100 große und kleine Pferde beteiligen sich am Sonntag an der Ponyschau im Märkischen Ausstellungs- und Freizeitzentrum (MAFZ) in Paaren/Glien am westlichen Berliner Autobahnring. Um 10 Uhr beginnt das Rahmenprogramm mit Kleintiermarkt und einem Unterhaltungsprogramm. Drei Stunden später starten die Schaubilder und Vorführungen. Hauptpreis der Tombola ist das am 8. April 2005 geborene Shetland-Pony „Frodo“. Erwachsene zahlen drei Euro Eintritt, Kinder 1,50 Euro. Auskünfte unter Telefon 033230/740 und im Netz unter www.brandenburghalle.de

* * *

Fischerfest. Zum 53. Mal feiern die Einwohner von Peitz bei Cottbus an diesem Wochenende ihr Fischerfest. Dabei gibt es viele Unterhaltungsprogramme auf Bühnen am Teufelsteich. Als ein Publikumsmagnet hat sich in den Vorjahren stets das „Fischstechen“ erwiesen, das am Sonnabend ab 12 Uhr startet. Bei diesem nicht ganz ernst gemeinten Wettbewerb wird die Standfestigkeit der in Ruderbooten sitzenden Mannschaften geprüft. Am Sonntag dominieren Blasmusik und Familienprogramme den Plan. Weitere Auskünfte unter Telefon 035601/599 85 und im Internet unter www.fischerfest-peitz.de Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben