Der Tagesspiegel : AUSFLUGSTIPPS

Eine Auswahl fürs Wochenende

-

Kinderfest. Zum Abschluss der Winterferien können sich Kinder auf einem Hallen-Spielplatz im Märkischen Ausstellungs- und Freizeitzentrum (MAFZ) in Paaren/Glien am westlichen Berliner Autobahnring austoben. Am Sonnabend und Sonntag werden ab 11 Uhr bei der „Kids-Fun-World“ Dutzende Spielgeräte, eine Kletterwand, Hüpfburgen, ein Box-Ring, eine Kart-Bahn und viele andere Dinge aufgebaut. Der Eintritt kostet fünf Euro, die Familienkarte 20 Euro. www.brandenburghalle.de

Hengstgala. Das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse) präsentiert am Sonntag ab 14 Uhr eine große Hengstparade in der Lindenau-Halle. In 18 Schaunummern werden in einem dreistündigen Programm die besten Hengste, darunter Neuerwerbungen aus Holstein und Oldenburg, vorgestellt. Auch das Springvermögen wird demonstriert. Der Eintritt kostet fünf Euro. Telefon: 033970/50 290; www.stiftung-bhlg.org

Schlossführung. Bei einer Führung für Kinder und ihre Eltern wird am Sonntag ab 11 Uhr das Neue Palais im Park Sanssouci in Potsdam auf eine besondere Weise vorgestellt. Ein feuriger kleiner Drachen ist in der Schlossbibliothek von seinem Ofen heruntergestiegen, um den Kindern sein Schloss vorzustellen. Natürlich hat „Johann Ludwig von Fauch“ viel zu erzählen, ist er doch dem Preußenkönig „Alter Fritz“ persönlich begegnet und feierte mit der kaiserlichen Familie so manches Fest. Treffpunkt ist die Schlosskasse. Anmeldung und Infos unter der Telefonnummer 0331/9694317; Informationen im Netz: www.spsg.de

Biberwanderung. Auf die Spuren des Bibers und des Fischotters begibt sich am Sonntag eine dreistündige Exkursion am Langen Trödel in Liebenwalde. Naturwächter informieren über die Tiere und verraten kleine Geheimnisse. Treffpunkt ist um 9 Uhr der Parkplatz am Langen Trödel in der Berliner Straße. Die Teilnahme ist kostenlos. Telefon: 033395/71 160; www.naturwacht.de

Winterausflug. Den Nationalpark Unteres Odertal im Winter stellen Naturwächter am Sonntag während einer Wanderung zwischen 10 und 13 Uhr vor. Treffpunkt ist das Nationalparkhaus in Criewen. Telefon: 03332/ 2677200; www.naturwacht.de Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben