Der Tagesspiegel : Ausgezeichnet – Preis für Hotel am Scharmützelsee

Claus-Dieter Steyer

Bad Saarow - Eines der besten Wellness-Hotels im deutschsprachigen Raum steht in Bad Saarow. Das Anfang 2003 eröffnete Haus „Esplanade“ erhielt jetzt vom Deutschen Wellness-Verband das höchste Qualitätsprädikat „exzellent“.

Nur vier weitere Hotels in Deutschland wurden mit dem gleichen Gütesiegel geehrt: Das Strandhotel Ostseeblick in Heringsdorf, das Hotel Neptun in Warnemünde, das Dorint-Hotel im Ostseebad Wustrow und das Hotel Meerlust im Ostseebad Zingst. Als „exzellent“ beurteilten die anonymen Prüfer außerdem drei Häuser in Österreich. Das Zertifikat gilt für zwei Jahre und muss danach neu beim Verband beantragt werden.

Bekanntestes Wellness-Haus in Brandenburg ist zwar das Romantik-Hotel „Zur Bleiche“ in Burg im Spreewald. Doch es beteiligte sich nicht an der Überprüfung durch den Wellness-Verband. Der Wellness-Verband lässt die Hotels nach 750 Kriterien überprüfen. Mehrere Kontrolleure halten sich zwei bis drei Tage in allen Bereichen der Häuser auf, ohne ihre Identität der Direktion zu verraten. „Wir haben vor allem die Interessen der Verbraucher im Blick“, sagt Lutz Hertel vom Vorstand des Verbandes.

Deshalb gehe es dem Verband bei der Bewertung nicht allein um die räumlich-technische Ausstattung und die einzelnen Angebote, sondern besonders um die „menschliche Komponente im Service und die fachliche Kompetenz“. Das Hotel „Esplanade“ – Partner des gleichnamigen Hauses in Berlin – verfügt über 191 Zimmer und Suiten. Je nach Saison finden hier zwischen 140 bis 152 Menschen eine Arbeit. 80 Prozent der Angestellten kommen aus Berlin und Brandenburg. An den meisten Wochenenden ist das Hotel ausgebucht. Familien fühlen sich hier wohl, können doch Kinder bis zwölf Jahren kostenlos übernachten. Das Hotel entstand unweit des alten „Esplanade“ am Scharmützelsee, das 1945 abgebrannt war. Hier hatten Max Schmeling und Anny Ondra 1933 ihre Hochzeit gefeiert.

Mehr unter www.esplanade-resort.de. oder Telefon (033631)4320

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben