Der Tagesspiegel : Ausgrabungsland Brandenburg: Archäologen haben noch viel zu tun

Brandenburgs Archäologen haben noch eine Menge Arbeit: Erst zehn Prozent der archäologischen Fundstellen in Brandenburg sind nach Auskunft von Landesarchäologe Jürgen Kunow bislang entdeckt worden. "Wir gehen von 200.000 bis 250 000 archäologischen Fundplätzen im Lande aus, 25 000 kennen wir aber erst", sagte Kunow am Samstag im Gespräch mit dpa. Damit sei sicher, dass Archäologen in Brandenburg noch über viele Generationen hinweg viel versprechende Ausgrabungen vornehmen könnten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben