Der Tagesspiegel : AUSSTELLUNG

Steppenwolf

Der einsame Steppenwolf ist zurück, der verzweifelnde Mensch, der Aussteiger, der mit der Gesellschaft nichts mehr zu tun haben will. Um ihn kreist die aktuelle Ausstellung in der Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst. Wie nähern sich Künstler diesem Stereotyp des Outlaws? Wie Rineke Dijkstra, die eine israelische Soldatin vor und nach ihrem Einsatz zeigt. Oder wie Nicolaus Kantuser, der filmt, wie sich ein Mensch von seinen Freunden entfernt.

NGBK, bis So 26.7., So-Mi 12-19, Do-Sa 12-20 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar