Auszeichnung für Regisseur Wang Quan'an : Drehbuch-Preis der Berlinale geht nach China

Der Silberne Bär für das beste Drehbuch geht nach China. Regisseur Wang Quan'an erhält die Auszeichnung der 60. Berlinale für seine Tragikomödie «Tuan Yuan» (Getrennt zusammen). Das teilte die Jury unter Vorsitz von Werner Herzog am Samstagabend mit.

Wang Quan'an
Quan'an erhält die Auszeichnung für seine Tragikomödie «Tuan Yuan».

Berlin (dpa)Der Silberne Bär für das beste Drehbuch geht nach China. Regisseur Wang Quan'an erhält die Auszeichnung der 60. Berlinale für seine Tragikomödie «Tuan Yuan» (Getrennt zusammen). Das teilte die Jury unter Vorsitz von Werner Herzog am Samstagabend mit. «Tuan Yuan» erzählt von einem Ex-Soldaten, der einst vor den chinesischen Kommunisten nach Taiwan floh und bei einer Reise in die alte Heimat seine ehemalige Geliebte wiedertrifft.

http://dpaq.de/berlinale2010