Autorenstreik : Schriftstellerverband solidarisiert sich mit streikenden US-Autoren

Gemeinsam mit dem Verband deutscher Drehbuchautoren wird sich der Verband deutscher Schriftsteller (VS) mit Aktionen am weltweiten Solidaritätstag am Mittwoch beteiligen. Auch am Brandenburger Tor in Berlin sind demnach Aktivitäten geplant.

BerlinDer VS-Vorsitzende Imre Török sagte, die Forderungen der US-Kollegen seien gerechtfertigt und trotz struktureller Unterschiede weitgehend identisch mit dem, wofür auch deutsche Autoren einträten. Die Aushöhlung des Urheberrechtes und die Verweigerung angemessener Wiederholungshonorare seien auch in Deutschland ein gravierendes Problem. (mit ddp)