Basketball : Michael Bradley wechselt zu Alba Berlin

Alba Berlin meldet einen weiteren Neuzugang: Der Amerikaner Michael Bradley wechselt vom spanischen Club Bruesa BC San Sebastian in die Basketball-Bundesliga.

Der 28-jährige Centerspieler Michael Bradley von Bruesa BC San Sebastian kommt zur neuen Saison an die Spree und hat einen Einjahresvertrag bei Basketball-Bundesligist Alba Berlin unterschrieben.

Der 2,08 Meter große und 103 Kilogramm schwere US-Amerikaner begann seine College-Karriere an der Universität von Kentucky, mit der er 1998 die US-Collegemeisterschaft gewann. Stationen in der nordamerikanischen Profiliga NBA waren seit 2001 die Toronto Raptors, die Atlanta Hawks, Orlando, Sacramento und Philadelphia.

Unterdessen hat sich der bisherige Alba-Spieler Sharrod Ford dem italienischen Erstligisten Montegranaro angeschlossen. Er war in der Saison 2005/2006 nach Berlin gekommen und absolvierte insgesamt 74 Spiele für die Albatrosse. (mit dpa)