Der Tagesspiegel : Bauernbund für Braunkohleausstieg in Lausitz

Der Bauernbund Brandenburg hat die märkischen Landtagsabgeordneten zur Abstimmung über einen Ausstieg aus der Braunkohleverstromung aufgefordert. Das Spreewälder Vorstandsmitglied Christoph Schilka bat am Mittwoch die Volksvertreter, bei der Abstimmung

Guhrow (dpa/bb)Der Bauernbund Brandenburg hat die märkischen Landtagsabgeordneten zur Abstimmung über einen Ausstieg aus der Braunkohleverstromung aufgefordert. Das Spreewälder Vorstandsmitglied Christoph Schilka bat am Mittwoch die Volksvertreter, bei der Abstimmung am Donnerstag in Potsdam unabhängig von ihren Fraktionen dem entsprechenden Antrag von Bündnis 90/Die Grünen ihre Stimme zu geben. Damit sicherten sie der Lausitz Heimat und Zukunft, teilte der in Guhrow (Spree-Neiße) ansässige Schilka mit. Er bewirtschaftet einen 150-Hektar Betrieb mit Ackerbau und Rindermast. Der Bauernbund ist Vertreter der bäuerlichen Familienbetriebe.

http://dpaq.de/ChSzO