Der Tagesspiegel : Bauernverband für Berufung von Agrarstaatssekretär

Die Neubesetzung der Spitze des Brandenburger Agrar- und Infrastrukturministeriums ist vom Landesbauernverband kritisiert worden. Es fehle landwirtschaftliche Kompetenz in dem wichtigen Ressort, sagte Hauptgeschäftsführer Wolfgang Scherfke am Freitag der Deutschen Presse-Agentur dpa.

Teltow (dpa/bb)Die Neubesetzung der Spitze des Brandenburger Agrar- und Infrastrukturministeriums ist vom Landesbauernverband kritisiert worden. Es fehle landwirtschaftliche Kompetenz in dem wichtigen Ressort, sagte Hauptgeschäftsführer Wolfgang Scherfke am Freitag der Deutschen Presse-Agentur dpa. Für den Verband wäre die Berufung eines zusätzlichen Staatssekretärs für den Agrarbereich eine Lösung. «Für die Größe des Ministeriums wäre das auch angemessen.» Darüber solle mit Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) am kommenden Mittwoch in Potsdam gesprochen werden.