Der Tagesspiegel : Baustellen im Süden

-

Gleich 14 Baustellen in beiden Richtungen machen eine Fahrt zwischen dem Schönefelder Kreuz und dem Dreieck Spreewald auf der A 13 in Richtung Dresden/Cottbus zur Tortur. Zwischen Freiwalde und Teupitz quält sich der Verkehr auf neun Kilometern auf zwei engen Spuren – da wird’s eng.

AusweichTipp: Wer von Berlin aus in den Spreewald will, fährt an der Anschlussstelle Halbe/Teupitz von der A 13 ab und auf der B 179 störungsfrei nach Süden. Die B 179 trifft auf die B 87, die direkt nach Lübben führt. Als Alternative bietet sich von Berlin auch die B 96 bis Luckau an.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben