Der Tagesspiegel : Baustopp für Schönefeld aufgehoben

-

Schönefeld - Der Ausbau des Flughafens Schönefeld kann beginnen. Das Bundesverwaltungsgericht hat jetzt den aus formalen Gründen noch bestehenden Baustopp, der in einem Eilverfahren im April 2005 erlassen worden war, aufgehoben. Mitte März 2006 hatte das Gericht im Hauptverfahren grünes Licht für den Ausbau gegeben, allerdings unter strengen Auflagen.

Die Bagger werden jetzt aber nicht sofort anrollen. Die Flughafengesellschaft hat ihren Zeitplan so aufgestellt, dass die Arbeiten im zweiten Halbjahr beginnen können. Dann werden die Baustraßen angelegt, Leitungen verlegt und Anschlüsse an der bestehenden Startbahn hergestellt. Nach der derzeitigen Terminplanung soll der ausgebaute Flughafen Berlin-Brandenburg International (BBI) am 30. Oktober 2011 eröffnet werden.

Die Ausbaugegner bereiten sich nach Angaben des Bürgervereins Brandenburg-Berlin (BVBB) auf eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht vor. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben