Der Tagesspiegel : Bei Rot gefahren – zwei Kinder schwer verletzt

-

In Hennigsdorf (Oberhavel) hat ein 19 jähriger Autofahrer an einem Fußgängerüberweg eine rote Ampel missachtet und zwei Mädchen angefahren. Die beiden zehnjährigen Kinder erlitten schwere Verletzungen und kamen zur stationären Behandlung in Kliniken. Beide seien zuvor aus einem Bus gestiegen und wollten die Straße überqueren, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Polizei zog den Führerschein des Fahrers ein. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben