Der Tagesspiegel : BERICHTIGUNG

Vergangene Woche berichteten wir an dieser Stelle über eine Charité-Patientin, deren Bein abgenommen werden musste, nachdem bei einer OP eine seltene Komplikation aufgetreten war. Dabei entstand der Eindruck, das Bein sei in derselben Operation abgestorben und amputiert worden. Tatsächlich lagen jedoch mehrere Wochen zwischen den Ereignissen. Wir bedauern den Fehler. uba

0 Kommentare

Neuester Kommentar