Der Tagesspiegel : Berlin und Brandenburg wollen um EU-Mittel kämpfen

Berlin und Brandenburg wollen sich vereint für europäische Fördermittel starkmachen. «Gemeinsam können wir den wirtschaftlichen Interessen der deutschen Hauptstadtregion auf dem Brüsseler Parkett größeres Gewicht verleihen», erklärten Berlins Wirtschaftssenator

Berlin/Potsdam (dpa/bb)Berlin und Brandenburg wollen sich vereint für europäische Fördermittel starkmachen. «Gemeinsam können wir den wirtschaftlichen Interessen der deutschen Hauptstadtregion auf dem Brüsseler Parkett größeres Gewicht verleihen», erklärten Berlins Wirtschaftssenator Harald Wolf und der brandenburgische Wirtschaftsminister Ralf Christoffers (beide Linke) am Freitag. Mit Blick auf die neue Periode des EU-Strukturfonds von 2014 an wollen die Ressortchefs im März eine gemeinsame Arbeitsgruppe einsetzen. Wolf und Christoffers sprachen sich dafür aus, dass der Bund beim geplanten Netzverkauf des Energiekonzerns Vattenfall mit einsteigt.