Berlin :   JUSTIZ  

Diese Woche im Strafgericht:

MONTAG: Prozess gegen eine 39-jährige Frau, die im September 2004 zwei Kunstwerke der

Flick-Ausstellung im Hamburger Bahnhof beschädigt haben soll und aus Sicht der Staatsanwaltschaft

auf Dauer in der Psychiatrie untergebracht werden muss (9 Uhr, Saal 537).

DIENSTAG: Prozess gegen einen 30-Jährigen, der laut Anklage in einem Kellervorraum in Kreuzberg einen Mann zu Tode prügelte (9.15 Uhr, Saal 704). Prozess gegen einen 42-Jährigen, der eine Frau

bedroht und 2500 Euro erpresst haben soll (9.30 Uhr, Saal B 306).

MITTWOCH: Prozess wegen Raubmordes gegen einen 21-Jährigen, der in einer Spielothek in Neukölln eine Angestellte erstochen haben soll (9 Uhr, Saal 618). Prozess gegen einen mutmaßlichen Mairandalierer, der den Ermittlungen zufolge einen Polizisten mit einer Glasflasche bewarf (9 Uhr, Saal 455). Prozess gegen einen 58-Jährigen um elf Einbrüche in Gartenlauben (9.15 Uhr, Saal 537).

DONNERSTAG: Prozess gegen einen 43-Jährigen, der mit halluzinogenen Pilzen und weiteren Drogen gehandelt haben soll (9 Uhr, Saal 537).

FREITAG: Fortsetzung des Prozesses gegen einen 51-jährigen Unternehmer, der bei einer nächtlichen Autofahrt unter Alkohol vier geparkte Fahrzeuge beschädigt und Unfallflucht begangen haben soll (9 Uhr, Saal 5106, Kirchstraße 6).

Die Angaben sind ohne Gewähr. Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Die Verhandlungen ohne Straßenangabe laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar