Berlin :   JUSTIZ  

DIESE WOCHE IM STRAFGERICHT

Montag: Prozess gegen einen 49-Jährigen wegen sexuellen Missbrauchs eines Mädchens in 44 Fällen, wobei er sich laut Anklage unter dem Vorwand eines Bibelstudiums in die elterliche Wohnung eingeschlichen hatte (9 Uhr, S. 806).

Dienstag: Prozess gegen zwei junge Männer um bewaffnete Überfälle auf ein Juweliergeschäft und drei Supermärkte (9 Uhr, Saal 621). Prozess gegen einen Autohändler um Kreditbetrügereien mit einem Schaden von insgesamt 800 000 Euro (9.30 Uhr, Saal B 306).

Mittwoch: Prozess gegen einen 22-Jährigen, der einem Mann mit Messerstichen gedroht und ihn ausgeraubt haben soll (9.30 Uhr, Saal 739).

Donnerstag: Prozess gegen vier 18- bis 23-Jährige, die laut Ermittlungen einen vermeintlichen Nebenbuhler eines der Angeklagten umstellt, geschlagen und mit einem Beil leicht verletzt hatten (9 Uhr, Saal 701). Prozess gegen eine 42-jährige Mutter, die ihre beiden Kinder im Alter von drei und fünf Jahren vernachlässigt haben soll (9.45 Uhr, Saal B 218).

Freitag: Prozess gegen einen 25-Jährigen um einen Überfall auf eine Spielhalle, bei dem ein Mitarbeiter mit Pfefferspray attackiert wurde (9 Uhr, Saal 537).

Die Angaben sind ohne Gewähr. Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Die Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben