JUSTIZ   :   JUSTIZ  

Diese Woche im Strafgericht:



Montag:

Prozess gegen einen 54-Jährigen, der in einem Nachbarschaftsstreit zwei junge Frauen durch Messerstiche verletzt haben soll (9.30 Uhr, Saal 504). Dienstag: Prozess um Volksverhetzung gegen vier 27- bis 29-Jährige wegen Veröffentlichung einer gewaltverherrlichenden CD (9 Uhr, Saal 572). Prozess gegen einen 25-Jährigen, der laut Anklage eine behinderte Frau als Prostituierte ausnutzte (9 Uhr, Saal 806).

Mittwoch: Voraussichtlich Urteil im Spionage-Prozess gegen zwei mutmaßliche Agenten des libyschen Geheimdienstes, die in Deutschland lebende Oppositionelle ausgeforscht haben sollen (10 Uhr, Saal 700).

Donnerstag: Fortsetzung des Prozesses gegen die beiden mutmaßlichen Drahtzieher des Überfalls auf ein internationales Pokerturnier in einem Hotel am Potsdamer Platz (9 Uhr, Saal 701). Prozess gegen eine 26-jährige Frau um zwei Raubüberfälle auf Banken (9.30 Uhr, Saal 736).

Freitag: Prozess gegen einen 66-jährigen Immobilienmakler und einen Verwalter, die eine Eigentümergemeinschaft um rund 276 000 Euro geschädigt haben sollen (9.30 Uhr, Saal noch offen).

Die Angaben sind ohne Gewähr. Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Die Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben