JUSTIZ   :   JUSTIZ  

Diese Woche im Strafgericht



Montag:

Prozess gegen eine 44-Jährige, die als Angestellte der Rentenversicherung eine halbe Million Euro für sich und ihre Familie abgezweigt haben soll (9.30 Uhr, Saal 736). Prozess gegen einen 30-Jährigen, der laut Anklage einen Fahrgast in einer S-Bahn bewusstlos geschlagen hatte (12.30 Uhr, Saal 606).

Dienstag: Prozess gegen einen 58-Jährigen, der in 13 Fällen hochbetagte Senioren in deren Wohnungen ausgeraubt haben soll (9.30 Uhr, Saal B 306). Prozess gegen eine 56-jährige Mitarbeiterin eines Sozialamtes, die laut Anklage knapp 19 000 Euro für private Zwecke veruntreut hatte (12 Uhr, Saal 455).

Mittwoch: Fortsetzung des Prozesses gegen den Chef des Hilfevereins „Hatun und Can“ wegen Spendenbetrugs (9.15 Uhr, Saal 537).

Donnerstag: Prozess gegen einen 18-Jährigen, der in einer Tram einen Fahrgast erstochen haben soll (9 Uhr, Saal 739). Fortsetzung des Untreue-Prozesses gegen Klaus Landowsky und andere mit den Schlussworten der Angeklagten (11 Uhr, Saal 500).

Freitag: Neuauflage des Prozesses gegen einen 34-Jährigen, der nach einer Party eine 27-jährige Pflegehelferin erwürgt haben soll (9.15 Uhr, Saal 704). K.G.

Die Angaben sind ohne Gewähr. Prozesse können verschoben werden. Die Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben