JUSTIZ   :   JUSTIZ  

DIESE WOCHE IM STRAFGERICHT



Dienstag:

Weiterer Prozess gegen einen Funktionär der rechtsextremen NPD um diskriminierende Briefe an Politiker mit Migrationshintergrund (9 Uhr, Saal D 107). Fortsetzung des Prozesses gegen einen Apotheker wegen Betruges in Millionenhöhe (9.30 Uhr, Saal 500).

Mittwoch: Prozess gegen einen 46-Jährigen, der seine mitangeklagten Söhne und weitere Verwandte zum Drogenhandel an U-Bahnhöfen geschickt haben soll (9 Uhr, Saal 817). Fortsetzung des Prozesses gegen den Arzt und Psychotherapeuten Garri R. um den Drogentod zweier Patienten (9 Uhr, Saal 618).

Donnerstag: Prozess um einen illegalen Handel mit Arzneimitteln gegen einen 24-Jährigen (9 Uhr, Saal B 129). Prozess gegen einen 23-Jährigen, der laut Anklage bei der Räumung des besetzten Hauses in der Liebigstraße eine Glasflasche in Richtung Polizisten geworfen hatte (11 Uhr, Saal 456).

Freitag: Prozess um einen brutalen Angriff in der U-Bahn gegen fünf 18- bis 26-Jährige, die mehrere Fahrgäste geschlagen, getreten und zum Teil beraubt haben sollen (9 Uhr, Saal B 305). Berufungsprozess gegen den früheren Chef der Berliner NPD, Jörg Hähnel, der in der Vorinstanz wegen Volksverhetzung verurteilt wurde (9. 15 Uhr, Saal 220).

Die Angaben sind ohne Gewähr. Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Die Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben