JUSTIZ   :   JUSTIZ  

Diese Woche im Strafgericht



Montag:

Prozess gegen einen Vater, der im Trennungsstreit seinen fünfjährigen Sohn heimlich in den Libanon gebracht haben soll (9 Uhr, Saal 704). Prozess gegen zwei 37-Jährige wegen Handels mit Kokain (9.45 Uhr, Saal 606).

Dienstag: Prozess gegen einen 45-Jährigen, der seine Ex-Freundin derart misshandelt haben soll, dass mit bleibenden Behinderungen zu rechnen ist (9 Uhr, Saal 704). Prozess um fahrlässige Tötung gegen einen Arzt, der bei einer Operation mehrere Fehldiagnosen getroffen haben soll (13 Uhr, Saal 370).

Mittwoch: Prozess um Gewalt auf Bahnhöfen gegen einen 28-Jährigen, der laut Anklage im Dezember 2009 und im März 2010 Fahrgäste attackiert und schwer verletzt hatte (9 Uhr Saal 618). Prozess gegen zwei Männer, die versucht haben sollen, einen Geldautomaten in einer Bank aufzusprengen (9.30 Uhr, Saal 739).

Donnerstag: Prozess gegen zwei Bundespolizisten, die auf dem Bahnhof Alexanderplatz einen Mann grundlos geschlagen und dann unter Vorspieglung falscher Tatsachen angezeigt haben sollen, um ihr Verhalten zu vertuschen (10.15 Uhr, Saal 1104, Kirchstraße 6).

Freitag: Prozess um Krawalle bei der Räumung des besetzten Hauses Liebigstraße 14 gegen einen 21-Jährigen, der laut Anklage eine Flasche in Richtung Polizei warf (11 Uhr, Saal 105).

Die Angaben sind ohne Gewähr. Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Die Verhandlungen ohne Straßenangabe laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben