Berlin : "... wo bitte gehts zur Mauer"-Texte gesucht

Die Neue Gesellschaft für Literatur hat einen Autorenwettbewerb unter dem Motto "... wo bitte gehts zur Mauer" ausgeschrieben. Gesucht werden Texte zum Thema Berliner Mauer. Die Schreiber sollen aus der Region kommen. Manuskripte können bis 31. Dezember unter dem Stichwort "Autorentage" an die Neue Gesellschaft für Literatur, Rosenthaler Str. 38, 10178 Berlin, gesandt werden. Die Gewinner werden sich zu den 25. Berliner Autorentagen im nächsten Jahr vorstellen. Bei einer "Bus-Litera-Tour" entlang der ehemaligen Mauer wird vom 31. Mai bis 4. Juni zu Lesungen geladen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar