Berlin : 1. August 1978

-

Vor 25 Jahren berichteten wir über Mieter von Sozialwohnungen und ihre Sorgen

BERLINER CHRONIK

Bausenator Ristock möchte auch über das Jahr 1985 hinaus sicherstellen, daß Käufer ehemaliger Sozialwohnungen gegenüber ihren Mietern keinen sogenannten Eigenbedarf anmelden können. Konkreter Anlaß: In CharlottenburgNord sind jüngst 56 solcher Wohnungen veräußert worden. Die Mieter, meist alte Leute, hätten schockiert reagiert. Auch wenn – so Ristock – die heutige Gesetzeslage und die allgemeine Rechtsprechung keinen Anlaß zur Sorge böten, seien die Vorgänge bei der Umwandlung in Eigentumswohnungen für viele Mieter doch „aus psychologischen Gründen lebensverkürzend“.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar