Berlin : 1. Mai: Betrunkene Jugendliche attackierten Polizei

fan/lvt

Die ersten Krawalle des Maifeiertages begannen schon kurz nach Mitternacht. In Prenzlauer Berg kam es im Anschluss an ein Straßenfest zu gewalttätigen Auseinandersetzungen von betrunkenen Jugendlichen mit der Polizei. Nach den Walpurgisnacht-Feiern im Mauerpark waren in der Eberswalder Straße mehrere betrunkene junge Männer aneinander geraten. Als die Polizei einschritt, flogen mehrere Flaschen und Steine in Richtung der Beamten. Am Boxhagener Platz in Friedrichshain schritt die Polizei ein, als vermummte Personen Baumaterial auf die Straße schleppten und anzündeten. 40 Störer wurden nach Polizeiangaben festgenommen, 24 Beamte verletzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben