Berlin : 1. Oktober 1981

Vor 25 Jahren berichteten wir über die Eröffnung des Hotels Inter-Continental

-

Die ersten Gäste waren bereits zur Funkausstellung eingezogen, nun wurde das Haus offiziell seiner Bestimmung übergeben: das „neue“ Hotel Inter-Continental in der Budapester Straße, das in 600 Zimmern 1150 Betten bietet und sich als „Berlins größtes Fünf-Sterne-Luxushotel“ bezeichnet. Die Gesamtkosten einschließlich des Erwerbs des ehemaligen „Hilton“ wurden mit 120 Millionen DM angegeben. In zweijähriger Bauzeit entstand ein sechsgeschossiger Erweiterungstrakt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben