10. SPIELTAG FIT VORM FERNSEHER : Handliche Früchtchen

ÜBUNG EINS

ÜBUNG ZWEI

Sehen Sie’s mal so: Nach der Mühe mit dem Früchtchen kommt der süße Genuss. Ananas ist ein Snack, den man gern neben dem Spiel her knabbern darf. Sie enthält Bromelain, das beschleunigt die Fettverbrennung. Wer die erste Übung in Bauchlage durchhält, stärkt Schultern, Rücken, Bauch und Gesäß. Die zweite tut etwas für den mittleren und unteren Rücken und für den Po.

ÜBUNG EINS

Brücke mit Armkreisen: In Bauchlage auf einen Unterarm stützen, die Füße sind im Zehenstand. Mit der freien Hand die Ananas am Schopf packen und am gestreckten Arm von vorn zur Seite führen und zurück. Der Körper sollte sich parallel zum Boden befinden, der Arm sich auf Schulterhöhe bewegen. Leichter ist es, die Ananas nach jeder Bewegung vorne abzusetzen. Untrainierte: 3 bis 5 Mal pro Seite, Trainierte: 5 bis 10 Mal.

ÜBUNG ZWEI

Grätschen in Bauchlage: Die Ananas vorne mit beiden ausgestreckten Händen halten. Jetzt Beine und Arme gleichzeitig anheben, Beine grätschen, zusammen, grätschen, zusammen. Wichtig: Der Blick geht zur Matte, Brust und Knie sind weg von der Unterlage. Schön oben halten: Anfänger 10 bis 15, Trainierte 15 bis 25 Grätschen lang.

Mehr Infos über unseren Personal Trainer Steffen Nitsch unter www.bewegedeinleben.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar