100 TAGE NEUER SENAT : Ende der Schonfrist für Rot-Schwarz

STARTPUNKT

Die 100 Tage werden ab dem Tag der konstituierenden Senatssitzung gezählt. Die fand nach der Vereidigung der Senatoren am 1. Dezember im Roten Rathaus statt. Demnach endet die Schonfrist am 9. März. WARMLAUFPHASE

In der Politik gilt das Gebot der ersten 100 Tage: Jedem politischen Amtsinhaber und einer neuen Regierung wird diese Frist zugestanden, sich einzuarbeiten. Danach ist diese Schonzeit vorbei.

SPITZENLÄUFER

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) wurde am 24. November vereidigt. Zu diesem Zeitpunkt waren noch nicht alle Senatoren der rot-schwarzen Landesregierung öffentlich bekannt. sib

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar