Berlin : 1000 Termine, 300 Orte, 200 Veranstalter

-

Märchen sind das Thema – und sagenhaft ist, was an Veranstaltungen zusammengekommen ist: Für die 15. Berliner Märchentage mit dem Namen „Sechzehn auf einen Streich“ gibt es mehr als 1000 Termine an über 300 Orten in Kooperation mit 200 verschiedenen Institutionen. Eine Auswahl:

12. November : „Märchen von zauberhaften Frauen und anderen Wunderdingen des Lebens“, Literaturhaus Berlin, 20 Uhr, Eintritt 810 Euro.

13. November : Sterntaler, Komische Oper (Behrenstr. 55-57), 15 Uhr, für Kinder 4 bis 12 Jahren, Eintritt bitte erfragen. Tel: 47 99 74 00.

Zwerg Nase, Philharmonie ( Herbert-von- Karajan-Str. 1), ab 6 Jahre, Eintritt: 7-15 Euro, Tel. 61 10 13 13.

17. November : „Von klugen Frauen, von Spitzbuben und von der Liebe", Museum Europäischer Kulturen (Dahlem), 19.30 Uhr, Eintritt 3 Euro.

Das Programm im Internet unter www.berliner-maerchentage.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben