Berlin : 11. Januar 1980

Vor 25 Jahren berichteten wir über Festnahmen in der Mevlana Moschee

-

Bei einem gezielten Einsatz der Polizei wurden gestern an der Mevlana Moschee in der Skalitzer Straße in Kreuzberg zwölf Türken festgenommen, die im Verdacht standen, sich an den Auseinandersetzungen in der Skalitzer Straße/Ecke Kottbusser Tor am 5. Januar beteiligt zu haben, bei denen ein Türke erstochen worden war. Die Festnahmen erfolgten aufgrund von Zeugenhinweisen. Polizeibeamte nahmen die Tatverdächtigen sowohl in der Moschee als auch auf der Straße aus einer Vielzahl von dort versammelten Türken fest. Zwei wurden nach ihrer Überprüfung bereits am Ort entlassen, neun nach ihrer erkennungsdienstlichen Behandlung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben