Berlin : 12. April 1981

Vor 25 Jahren berichteten wir über Ärger mit der Straßenreinigung

-

Für einen Teil der rund 100 000 von den Berliner Stadtreinigungsbetrieben (BSR) betreuten Grundstücke wurden in den vergangenen 11 Jahren zu hohe Entgelte für die Straßenreinigung erhoben. Die falsche Berechnung geht darauf zurück, daß eine Änderung der Leistungsbedingungen der BSR vom Februar 1970, die eine Tarifvergünstigung für einen Teil der BSR-Kunden bedeutet, offenbar nicht an diesen Kundenkreis weitergegeben wurde. Die Berechnung der Straßenreinigungsentgelte richtet sich nach der zur Straße gelegenen Länge der zu reinigenden Grundstücke.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben