125 Jahre Ku'damm : Wo gefeiert wird

Führungen, Ausstellungen und erste Feste.

FÜHRUNGEN UND AUSSTELLUNGEN

Die Gedächtniskirche bietet sonnabends ab 16 Uhr Führungen über ihre Turmbaustelle an; Tickets kosten 5,50 Euro. An der Infotreppe am Breitscheidplatz gibt es auch eine Freiluft-Ausstellung über Bauprojekte – von Haus Cumberland bis zum Zoofenster-Hochhaus. In 125 Werbevitrinen auf den Gehwegen erzählt eine Ausstellung Anekdoten aus der Boulevardgeschichte. An der Ecke Uhlandstraße hat ein temporäres rotes Café eröffnet, wo es auch die Ausstellungsführer gibt.

DIE ERSTEN FESTE

Zu den ersten Festveranstaltungen gehört ein Oldtimerkorso am 28. und 29. Mai. Am 14. Mai starten Gewerbetreibende auf dem Henriettenplatz die Aktion „Erfahre Halensee!“ mit Fahrradverleih. Im August folgt ein Sommerfest auf dem Breitscheidplatz. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben