Berlin : 13. Januar 1978

-

Vor 25 Jahren berichteten wir:

BERLINER CHRONIK

Bürgermeister Wolfgang Lüder hat an die Bezirksbürgermeister appelliert, laufende Bebauungsplanverfahren beschleunigt abzuschließen, damit genügend potentielle Grundstücke für die Industrieansiedlung vorhanden sind. Im Rat der Bürgermeister sagte Lüder ferner, wo es noch nicht geschehen sei, sollten solche Verfahren möglichst schnell eingeleitet werden. Nach Ansicht Lüders ist es nötig, einen ständig verfügbaren Vorrat von 30 Hektar Industriefläche bereit zu halten, um gegenüber westdeutschen Gemeinden konkurrenzfähig zu sein.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben