Berlin : 14. August 1977

NAME

Vor 25 Jahren berichteten wir:

BERLINER CHRONIK

Berliner Ferienkinder, die in diesem Sommer ins In- und Ausland verschickt wurden, haben ihren pädagogischen Betreuern mehr Schwierigkeiten bereitet als in den vergangenen Jahren. Bei Kindern zwischen elf und dreizehn Jahren hat sich eine deutliche Neigung zu erhöhter Aggressivität, zu Aufsässigkeit und Brutalität bemerkbar gemacht. So hat man in diesem Jahr die Versicherungssumme zur Deckung entstandener Schäden erhöhen müssen. Das ist zwar zum großen Teil darauf zurückzuführen, daß die Reparaturkosten für die Schadensbeseitigung beträchtlich gestiegen sind, es ist aber nicht zu übersehen, daß auch die Zahl der Diebstähle, der Sachbeschädigungen und der Körperverletzung zugenommen haben. Hieran ist nicht nur der in fast ganz Europa verregnete Sommer schuld, der die Kinder oft für Wochen daran hinderte, sich im Freien auszutoben. Die Ursachen liegen nach Ansicht eines Sprechers der Jugendverwaltung in der verschlechterten Situation in vielen Elternhäusern der unteren sozialen Schichten wie auch dem zunehmenden Streß, dem Kinder und Jugendliche in der Gesellschaft ausgesetzt sind.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar