Berlin : 14-Jähriger nach Schlägerei festgenommen

-

Nach einer brutalen Schlägerei zwischen zwei Gruppen in Neukölln ist ein 14-Jähriger in der Nacht zu Dienstag festgenommen worden. Der Junge, der der Polizei bereits mehrfach wegen Gewaltstraftaten und Diebstählen aufgefallen ist, hat an der Ecke Planetenstraße mit zehn bis 15 Begleitern auf eine Gruppe von fünf jungen Erwachsenen eingeschlagen. Zwei 19 und 24 Jahre alte Brüder wurden dabei durch verbotene Teleskopschlagstöcke und Eisenstangen schwer verletzt. Die Opfer wurden später zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Die Polizei identifizierte den 14-jährigen Türken schnell als Haupttäter und nahm ihn noch in der Nacht in der Wohnung seiner Eltern fest. Bei dem Streit soll es um eine ausgeliehene Playstation gegangen sein. Allerdings musste die Kripo den Jungen wieder freilassen, da aufgrund seines Alters keine Haftgründe vorlägen, hieß es bei der Polizei. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben