Berlin : 14. März 1980

Vor 25 Jahren berichteten wir über die Internationale Funkausstellung

-

Die Internationale Funkausstellung wird künftig alle vier Jahre in Berlin stattfinden. Diese Entscheidung bestätigte die Berliner Ausstellungs und Messegesellschaft (AMK). Damit bleibt die Internationale Funkausstellung die große Publikumsausstellung auf dem elektronischen Unterhaltungssektor. Sie wird jedoch durch eine neue Ausstellungskonzeption ergänzt. Danach sollen, um eine aus Wettbewerbsgründen für notwendig gehaltene „jährliche Ansprache“ des Publikums zu erreichen, sich ergänzende Ausstellungen angeboten werden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar