Berlin : 15-Jähriger stach seinem Kontrahenten ins Gesicht

kf

Schwere Verletzungen im Gesicht hat ein 15-jähriger Junge einem 20-jährigen Kontrahenten aus Heiligensee zugefügt. Das Opfer war am Dienstagabend in der Gerichtstraße mit dem jungen Weddinger aus bislang ungeklärten Gründen in Streit geraten. Nach einem Gerangel zog der 15-Jährige plötzlich ein Messer und versetzte nach Polizeiangaben dem bereits auf dem Boden liegenden 20-Jährigen zwei Stiche ins Gesicht. Der Jugendliche wurde noch in der Nähe des Tatort festgenommen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar