Berlin : 15 Meter langer Ast stürzt bei Straßenfest auf Kinder

Glück im Unglück hatten drei Kinder in Kreuzberg: Beim Internationalen Straßentheater-Festival brach am Mariannenplatz aus bisher unbekannter Ursache ein etwa 15 Meter langer Ast von einem Baum, stürzte auf eine Bank und eine aufgebaute Bühne, wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte. Dabei wurden zwei Mädchen im Alter von zehn und zwölf Jahren getroffen und erlitten Prellungen. Eine Siebenjährige konnte gerade noch rechtzeitig zur Seite springen, fiel aufs Gesicht und schlug sich einen Zahn heraus. Alle drei Mädchen kamen bei dem Unglück am Samstagabend noch glimpflich davon, hieß es. Die Kinder wurden ins Krankenhaus gebracht. Ein Ermittlungsverfahren wurde nicht eingeleitet. Was für ein Baum es war, konnte die Polizei nicht sagen. dapd/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar