Berlin : 15 Wohnhäuser in Lichtenberg evakuiert

weso

Eine 250-Kilo-Fliegerbombe englischer Herkunft wurde gestern Mittag auf dem früheren BVB-Stadion an der Landsberger Allee/Siegfriedstraße in Lichtenberg entschärft. Der Blindgänger war nach gezielter Suche unter dem Spielfeld gefunden worden. Rund 15 Wohnhäuser in der Umgebung des Fundortes wurden geräumt, über 300 Anwohner mussten vorübergehend ihre Wohnungen verlassen, teilte ein Polizeisprecher mit. Ein Bereich im Umkreis von etwa 200 Metern um den Fundort wurde zur Sperrzone erklärt. Gegen 13.15 Uhr war die Fünf-Zentner-Bombe erfolgreich entschärft und sämtliche Einschränkungen wurden wieder aufgehoben.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben