Berlin : 17. August 1977

NAME

Vor 25 Jahren berichteten wir:

BERLINER CHRONIK

Kunden der Verbraucherbank können sich von jetzt an auch abends und nachts mit dem nötigen Bargeld versorgen oder andere Bankaktivitäten selbst erledigen. Am Sonnabend wird in Berlin der erste „Bargeldautomat“ im Bundesgebiet einschließlich West-Berlins der Öffentlichkeit vorgestellt. Eine Legitimationskarte und eine sechsstellige Geheimzahl, die bei jedem Vorgang eingetippt werden muß, reichen aus, damit der Benutzer sozusagen im Selbstbedienungsverfahren von seinem Bankkonto automatisch Geldbeträge abheben kann. Der Computer ist über eine ständige Datenleitung mit der Bankzentrale verbunden. Er prüft die Bankkarte und die Geheimzahl. Das alles geschieht in Bruchteilen von Sekunden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar