Berlin : 17. Februar 1979

-

Vor 25 Jahren berichteten wir über die Geburt der „tageszeitung“

BERLINER CHRONIK

Mit einer Auflage von 70 000 Exemplaren hat die neue, in Berlin herausgegebene Tageszeitung „Die Tageszeitung“ ihr Erscheinen bundesweit aufgenommen. Das Blatt versteht sich als linkspluralistisch orientierte Alternative zur bestehenden Tagespresse. Es unterhält Regionalredaktionen in Hannover, Frankfurt a. M, Köln, Stuttgart und Kiel und nennt unter anderen Rudi Dutschke, Otto Schily, Peter Brückner, Jürgen Fuchs und Heinz Brandt als Förderer. „Die Tageszeitung“ teilte mit, sie habe bisher 7000 Abonnenten. Zur Finanzierung der Zeitung würden insgesamt 15 000 Abonnenten benötigt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben