Berlin : 17-Jährige entführt: Verdächtigte Zwillingsbrüder gesucht

clw

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach zwei Zwillingsbrüdern, die an der Entführung einer 17-Jährigen in Mönchengladbach beteiligt gewesen sein sollen. Es handelt sich um Kenan und Yalcin Yasar aus Kreuzberg, die mit zwei inzwischen gefassten Komplizen die Freundin eines Drogenlieferanten aus Mönchengladbach entführt hatten. Dieser soll die Männer bei einer Haschisch-Lieferung nach Berlin betrogen haben. Die junge Frau wurde nach einer größeren Geldzahlung am 1. Mai wieder freigelassen, nach den Zwillingbrüdern wird gefahndet. Die Brüder sind 26 Jahre alt, 1 Meter 85 groß und sportlich und haben schwarze kurze Haare. Ein Bild der beiden kann unter www.polizei.berlin.de abgerufen werden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben